Einbruch trotz schlafender Bewohner

13. Mai 2020

Ein Dieb machte sich in einer Regensburger Studenten WG zu schaffen. Er stahl Geld und Elektrogeräte.

REGENSBURG. Über die nur ins Schloss gezogene Wohnungstüre gelangte ein unbekannter Einbrecher in die Wohnung einer Studenten-WG in der Regensburger Innenstadt. Der Einbruch ereignete sich laut Polizeibericht in der Nacht von Montag, 4. Mai, auf Dienstag, 5. Mai.

Der Dieb durchwühlte die Zimmer der nicht anwesenden WG-Bewohner, während in den anderen Räumen Mitglieder der Wohngemeinschaft schliefen. Diese bemerkten nichts von dessen Anwesenheit. Entwendet wurde neben elektronischen Kleingeräten, auch eine Geldbörse mit einem zweistelligen Geldbetrag.

Quelle: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/einbruch-trotz-schlafender-bewohner-21179-art1905888.html